KontaktSitemapImpressum


news

Schnelles Internet in Südergellersen und Heiligenthal

Im Rahmen unserer Bemühungen zur Verbesserung der Internetversorgung in der Gemeinde Südergellersen/Heiligenthal wurde die bestehende Infrastruktur in der Gemeinde untersucht. 

 

 Daraus ergibt sich für die beiden Orte folgende Situation:

 

Heiligenthal

Wir möchten hiermit darüber informieren, dass im Zuge der sogenannten Heide Cluster Förderung die Fa. Vodafone vor einigen Jahren die Verzweigerstelle in Heiligenthal mit Glasfasertechnik angeschlossen hat.

 

Das bedeutet, dass eine Internetversorgung zwischen 30-50 Mbit/s im Download über die Fa. Vodafone erreicht werden kann. Es ist explizit darauf zu achten, dass es sich hier um ein kabelgebundenes VDSL Angebot handelt und nicht um eine Funklösung (z.B. LTE).

 

Über andere Anbieter erhält man diese Verbindungsgeschwindigkeiten nicht, da die geschaffene Infrastruktur exklusiv von Vodafone genutzt wird. Alle anderen Internet- und Telefonanbieter erhalten ihr Signal vom Hauptverteiler aus Kirchgellersen und nicht von der Verzweigerstelle in Heiligenthal.

 

Sollte es in Zukunft zu Problemen bei der Buchung von solchen Tarifen kommen, wenden Sie sich bitte direkt an die unten stehende E-Mail Adresse.

 

Eventuelle Fragen oder Anmerkungen können Sie  uns ebenfalls gerne zu senden.

Senden Sie diese einfach per E-Mail an: gemeinde@suedergellersen.de

 

Südergellersen

In der Gemeinde Südergellersen ist eine Breitbandversorgung derzeit nicht oder nur mit niedrigen UÜbertragungsraten verfügbar. Die Gemeinde Südergellersen hat Interesse daran, dass das Gebiet mit Breitband versorgt wird. Im Rahmen eines durchgeführten offenen und transparenten Auswahlverfahrens hat sich die Gemeinde Südergellersen für das Ausbau-Projekt der Telekom entschieden. 

 

Um die Breitbandversorgung in der Gemeinde zu verbessern, wird zu den Kabelverzweigern (KVz) Glasfaserkabel verlegt, Vectoring-Technik in Multifunktionsgehäusen installiert und die Anbindung an das Backbone der Telekom hergestellt.

 

Somit sollen durch diese Maßnahme, vergleichbar wie in Heiligenthal, Übertragungsgeschwindigkeiten von 50 Mbit/s im Download in 97%  der Haushalte verfügbar sein. Die restlichen Haushalte erfahren selbstverständlich auch eine erhebliche Verbesserung, nur kann hier zum Teil kein 50 Mbit-Anschluss garantiert werden.