KontaktSitemapDatenschutzImpressum


news

Nationale Klimaschutzinitiative - 179 LED Laternen ausgetauscht

 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an limaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die ationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

Auch die Gemeinde Südergellersen leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. In Südergellersen und Heiligenthal wurden insgesamt 179 Straßenlaternen mit modernster LED Technik ausgestattet. Dies spart nicht nur 80% der Stromkosten ein, sondern schont auch noch die Umwelt. Somit werden jährlich 21.588 kWh eingespart. Und mit jeder kWh auch noch ein halbes Kilo CO2. Also mehr als 12.737 kg jährlich und 255t über die gesamte Lebenszeit.

 

Unser Dank gilt an den Projektträger Jülich und das Bundesumweltministerium für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

BMU logo

 

led

Projektleiter der Avacon Sebastian Dust, Bürgermeister Steffen Gärtner und Bundestagsabgeordneter Eckhard Pols freuen sich über das Ergebnis der LED Umrüstung.